Vase mit Rosen als Geldgeschenk zur Hochzeit

Auf der Suche nach einem Geldgeschenk zur Hochzeit? Wie wäre eine gravierte Vase mit Rosen, deren Blüten aus Geldscheinen bestehen? Gerade zur Hochzeit ist dieses Geschenk sehr passend und mit der Vase kommt auch noch etwas sehr Persönliches mit dazu. Erfahr hier, wie das Geldgeschenk hergestellt wird.

Geldgeschenk zur Hochzeit mit Rosen in gravierter Vase
Geldgeschenk mit Rosen in gravierter Vase
© kreativliste.de

Ein individuelles Geldgeschenk

Geldgeschenke sind praktisch und in der Regel schnell gemacht. Ich habe bereits eines mit Schnittblumen, mit Origami-Schmetteringen, mit Geldscheinen in Form von Herzen, mit einem Herz-Passepartout und mit Münzen im Rahmen vorgestellt. Hier zeige ich euch jetzt, wie man Geldscheine in wie eine Rose formen kann.

Damit das Geldgeschenk eine sehr persönliche Note bekommt, habe ich mir als Basis im Shop von Personello eine Vase gravieren lassen. Diese Vase ist aus äußerst massivem Glas gefertigt und steht daher wunderbar fest. Die Initialien wurden sehr dezent in das Glas graviert sowie auch das Hochzeitsdatum. Beim Bestellen konnte ich zwischen verschiedenen Layouts wählen, so sind beispielsweise auch Gravuren für anstehende Jubiläen oder Geburtstage möglich. Die Vase wird dem Brautpaar auch nach der Hochzeit sicherlich noch viele Jahre Freude bereiten.

Rosen aus Geldscheinen basteln

Geldgeschenk mit Rosen in gravierter Vase
Ein tolles Geldgeschenk für die Hochzeit mit Rosen in gravierter Vase
© kreativliste.de

Um den Rosen-Geldschein nachher ordentlich positionieren zu können, sollte man in einem Dekoladen nach künstlichen Rosen Ausschau halten. Ein Stiel davon bildet nachher die Halterung für den Schein. Wer mag, ergänzt diese Geld-Rose anstelle mit Kunstrosen nachher mit echten Rosen in den Vase.

Geldgeschenk zur Hochzeit basteln

Schritt 1: Gebraucht wird mindestens eine künstliche Rose mit Kopf, Transparentpapier oder Masking Tape in einem Ton wie die Blätter der Rose, einen abziehbaren Kleber wie Patafix von UHU sowie natürlich Geldscheine. Pro Rose etwa zwei. Ich habe zwei 10€-Scheine verwendet. Zusätzlich benötigt man dünnes Tonpapier in Grün und Tesafilm (nicht auf dem Foto).

Schritt 2: Der Kopf der künstlichen Rose wird abgenommen. Normalerweise ist er nur draufgesteckt, daher klappt das problemlos.

Schritt 3: Nun werden die Scheine mit Patafix an den Seiten ca. 1 cm überlappend verbunden.

Schritt 4: Danach knickst du den oberen Rand der verbundenen Scheine komplett auf der ganzen Länge etwa einen halben Zentimeter um.

Schritt 5: Anschließend klebst du auf der ganzen mit Patafix unten eine ca. 3 cm hohe Borte Länge an die Geldscheine an. Das dient dazu, dass man die Scheine nachher beim Wickeln nicht zu sehr knickt und diese dann gegebenfalls einreissen.

Schritt 6: Jetzt ist Handgeschick erforderlich, um die Rose zu wickeln. Fasse es am besten am Tonpapier an und achte darauf, dass der umgeknickte Rand der Geldscheine nach außen zeigt. Das Tonpapier kann für eine schöne Formung gern etwas überlappt geknickt werden. Die Rosenschichten sollten in der Drehung hier und da etwas weiter auseinanderstehen.

Schritt 7: Fixiere die fertige Rose mit Tesafilm unten einmal rundum auf dem Tonpapier. Befestige das offene Ende der Rose noch mit einem kleinen Stück Patafix an dem Rest der Rose.

Schritt 8: Schneide blätterförmige Teile aus dem Transparentpapier aus und befestige diese an unteren Ende über dem Tonpapier mit Patafix. Knicke diese Blätter leicht um, damit sie eine schöne Form ergeben. Das Tonpapier ist jetzt kaum noch zu sehen.

Schritt 9: Befestige nun die Geldrose am künstlichen Rosen-Stiel. Dazu stecke den Geldschein-Rosenkopf auf den Stiel, bis er gut hält. Anschließend verwendest du Masking Tape in Grün oder wieder das Transparentpapier (mit Patafix als Kleber) in einem langen, breiten Streifen, um die Rose optisch mit dem Stiel zu verbinden. Das Geldgeschenk zur Hochzeit ist nun fertig!

Geldbetrag anpassbar

Wenn Du mehr als 20 € verschenken möchtest, wählst du einfach höhere Geldbeträge für deine Geldgeschenk-Rose. Du kannst auch mehr als zwei Geldscheine miteinander verbinden, dann wird die Rose üppiger. Oder du bastelst nicht nur eine, sondern gleich mehrere Rosen als ganzen Strauß. Viel Spaß bei deinem DIY-Geldgeschenk!