Valentinstag-Geschenke für die Frau

Valentinstag-Geschenke für die Frau reichen von Schmuck über Erlebnisgeschenke bis zur Verwirklichung von romantischen Gesten. Sie sind ein Symbol für Zweisamkeit und Liebe, für Zuneigung und auch ein Zeichen der Dankbarkeit. Nicht nur die Partnerin freut sich über eine kleine Aufmerksamkeit, auch die Mutter und Schwester sollte berücksichtigt werden.

Schmuck ist zeitlos

Der Renner der Valentinstag-Geschenke ist immer noch Schmuck in allen Variationen. Beliebt sind vor allem Ringe. Sie haben großen Symbolcharakter. Aber auch Herz-Anhänger für Ketten und individuell gravierte Armbänder kommen sehr gut an. Besonders schön finde ich die nachfolgene Kette mit der Gravur TEMPUS FUGIT AMOR MANET, was soviel heißt wie „Die Zeit vergeht – die Liebe bleibt“:

Valentinstag-Geschenke - Kette Herz BY KIM
Kette Herz BY KIM
© www.wempe.de

Valentinstag-Geschenke für eine schöne Erinnerung

Das Geschenk muss nicht materieller Natur sein. Wirklich besonders sind die Geschenke, die Emotionen durch Erlebnisse auslösen. An diese Momentan erinnert man sich noch über viele Jahre gerne zurück und wird in manchen Fällen selbst den Enkeln noch davon berichten.

Hier sind einige Ideen für einen romantischen Abend:

  • Ein besonderes Service-Kino in der Nähe besuchen, wo man während der Vorstellung Essen bestellen und den Film mit kulinarischer Untermalung genießen kann. Ein solches Kino ist beispielsweise das Apollo Service-Kino in Köln.
  • Ein Musical-Besuch ist immer etwas Spezielles. Die Karten sollten im Vorfeld schon bestellt werden, damit die Geschenkidee auch dingfest ist. Am besten ist es natürlich, wenn die Vorstellung am Valentinstag-Abend statt findet. Neben „Starlight Express“ in Bochum ist „Rocky“ sehenswert oder natürlich „König der Löwen“ in Hamburg.
  • Wenn die Partnerin, Mama oder Schwester gern lacht, sollte der Besuch einer Vorstellung eines Comedy-Stars in Erwägung gezogen werden.
  • Für eine dauerhafte Erinnerung sorgt auch ein Konzertbesuch. Dabei muss es nicht eine Band handeln, die beide Partner toll finden – es geht ja um die Parterin!
  • Besonders im Winter bietet es sich an, eine romantische Zeit auf dem Eis zu verbringen. Eislaufhallen gibt es in jeder größeren Stadt z.B. in Berlin. Die Schuhe können meist vor Ort ausgeliehen werden.

Vielleicht steht sogar ein Heiratsantrag an, der romantisch „verpackt“ werden sollte.

Süßes verschenken

Valentinstag-Geschenke können auch gut schmecken. Weniger für die Partnerin aber umso mehr für die Mama oder Schwiegermutter eignet sich ein genussvolles Schokoladen-Abo als liebevolle Geschenkidee. Das Abo ist viel kreativer als der inzwischen fast langweilige Blumen-Versand. Beim Schoko-Abo kann gewählt werden, ob der Versand nur einmalig oder mehrfach erfolgen soll.

Beim Thema Abonnement eignet sich auch die wundervolle Glossybox als Geschenk. Hier sind Kosmetik- und Schönheitsprodukte enthalten, die jeder Frau große Freude bereiten.