Tauffeier mit Papier-Dekorationen und Blumen-Ideen kreativ gestalten

Tauffeier-Dekorationen fallen meistens weiß, rosa oder blau aus. Nachdem die Taufe stattgefunden hat, fahren viele Tauf-Gesellschaften ins Rastaurant. Immer häufiger wird aber auch zu Hause gefeiert.

Nachfolgend habe ich einige tolle Inspirationen für die Tauffeier in den eigenen vier Wänden zusammengestellt. Wer weitere Anregungen sucht, findet mehr Ideen für die Taufe bei www.netmoms.de.

Ideen mit Blumen

Um auf einer Tauffeier den Namen des Kindes ein wenig in den Mittelpunkt zu rücken, können die Initialien als Drahtbuchstaben geformt und hübsch mit Schleierkraut umwickelt werden. Besonders gut zur Geltung kommen sie an der Wand, aber auch als Dekoration für die Eingangstür sind die Blumen-Buchstaben ein edler Blickfang. Eine Anleitung findet man auf www.notesonawedding.com.

Initialien aus Schleierkraut
Initialien aus Schleierkraut
Copyright: www.notesonawedding.com

Auf den Tischen ist bei den meisten Feiern mit vielen Gästen nur wenig Platz für Dekorationen. Gerade mal die Kerzen passen hier hin, wenn Teller und Gläser den Raum für sich beanspruchen. Stattdessen gibt es viel Platz an Fenstern und über Anrichten. Hier können Blumen in dekorativen Flaschen aufgehangen werden.

Wenn ein Mädchen getauft wird, sollten cremefarbene, weiße oder rosa Blüten gewählt werden. Beim Jungen machen sich blaue Vergissmeinnicht auch sehr gut. Eine Vorstellung von der Idee erhält man bei laurenconrad.com.

Blumen in der Flasche als Dekoration für die Tauffeier
Blumen in der Flasche
Copyright: laurenconrad.com

Tauffeier-Dekorationen aus Papier

Pom-Poms können einmal gebastelt immer wieder verwendet werden. Man braucht dafür nur farblich passende Servietten, eine Schere, Draht und etwas Geduld. Die großen luftigen Papier-Kreationen wirken wie große Blüten und bringen optisch eine gewisse Leichtigkeit in den Raum. Gesehen auf: lechicelefant.com

Zarte Pom-Poms als Dekoration für die Taufe
Zarte Pom-Poms als Dekoration
Copyright: lechicelefant.com<[/caption] Ähnlich wie Pom-Poms entstehen große Papier-Quasten aus Servietten. Diese kann man als hängende Dekoration für Innentüren und Wände benutzen. Wie die Quasten gebastelt werden, steht auf dearestnature.com.

[caption id="attachment_3902" align="aligncenter" width="470"]Zarte Papier-Quasten Zarte Papier-Quasten
Copyright: dearestnature.com

Candy Bar als leckere Deko-Insel

Aus den USA schwappt derzeit der Trend von Candy bars zu uns herüber. Eine “Candy bar” ist ein separater Tisch mit einem Süßigkeiten-Buffet, der wundervoll mit Süßigkeiten aller Art dekoriert wird. Meistens geschieht dies auf Hochzeiten, aber farblich abgestimmt ist das auch eine tolle Idee für die Tauffeier.

Die Bonbons, Lollies, Cupcakes, Kuchen und andere Köstlichkeiten werden für die Candy bar stilvoll auf schicken Tellern oder Plateaus präsentiert. Hier können auch sehr gut Luftballons angebracht werden. Ein Beispiel ist hier zu sehen: johnkapaniris.com

Candy bar bei einer Mädchen-Taufe
Candy bar bei einer Mädchen-Taufe
Copyright: johnkapaniris.com
Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here