Streifen-Trend ist gut kombinierbar

Zu den grafischen Mustern gesellen sich in dieser Saison Frühjahr/Sommer 2014 auch die Streifen in jeder Form. Egal ob zu Jeans, Rock oder Blazer – ein Shirt mit Streifen passt immer gut zu unifarbenen Basics. Doch auch auf Hosen und Röcken ist der Trend zu entdecken und Accessoires verleiht das Muster einen coolen, angesagten Look.

So sommerlich schick kann der Streifen-Trend getragen werden
So sommerlich schick kann der Streifen-Trend getragen werden
© Viktoriya S.

Sportlich und schlicht

Die so beliebte Streifenoptik ist gleichzeitig frisch, lässig und in der richtigen Kombinination auch businesstauglich. Woran mag das liegen? Vermutlich daran, das Schlichtheit und Sportlichkeit ganz einfach eine tolle Symbiose ergeben. Ein Streifenshirt lässt sich sowohl zum Bleistiftrock und Pumps tragen wie auch zu Chino und Sneakers.

Ein schönes Beispiel ist das leicht transparente Shirt “Soleil” von Jean Paul Gaultier. Es wirkt mit historischem Segel-Print und Streifen etwas spannender als die bloße Zebrastreifen-Optik und kann prima zu weißen Hosen und Blazer getragen werden. Gesehen bei www.conleys.de, um 199 €:

Shirt "Soleil" von Jean Paul Gaultier
Shirt “Soleil” von Jean Paul Gaultier
© conleys.de

Schwarz-Weiß passt hervorragend zum Streifen-Trend

Besonders elegant gekleidet ist man in Schwarz-Weiß. Diese Farbkombination lässt sich im Streifen-Look sehr gut tragen – und zwar nicht nur als Oberteil, sondern gerne auch in Form einer gestreiften Hose. Längsstreifen wirken hier übrigens wie ein optischer Schlankmacher:

Längsstreifen sorgen für eine schlanke Optik
Längsstreifen sorgen für eine schlanke Optik
© Ebba Z.

Was für Hosen gilt, ist bei Streifen auch auf Röcke und Kleider übertragbar. Je schmaler die Streifen und ihre Abstände zueinander ausfallen, desto harmonischer und edler wird übrigens das Gesamtbild. Breite Blockstreifen hingegen fallen besonders ins Auge und wirken daher sehr dominant.

Streifen-Trend ist auch auf Röcken gut tragbar
Der Streifen-Trend ist auch auf Röcken gut tragbar
© Kryz U.

Chic von morgens bis abends

Wer morgens schon weiß, dass er nach der Arbeit im Büro feiern gehen möchte, kombiniert zum sexy Streifen-Top einfach einen schlichten Blazer. Am Abend wird dann eventuell noch ein hübscher Lippenstift in einem angesagten Beeren-Ton aufgetragen und die Hochsteckfrisur geöffnet – schon ist der Look für die After-Work-Party fertig.

Mit einem Blazer wird das Outfit businesstauglich
Mit einem Blazer wird das Streifen-Outfit businesstauglich
© Morgan J.

Pastellfarben innerhalb der Streifen-Dessins geben unserem Outfit eine sehr sommerliche Note. Angesagt ist beispielsweise der Farbton Lachs wie hier bei Rock und Hose im komfortablen Baumwoll-Stretch. Gefunden bei Heine, Rock um 99 €, Hose um 119 €:

Rock und Hose im Streifen-Look
Rock und Hose im Streifen-Look
© heine.de

Accessoires für Damen und Herren

Dass auch Herren den Streifen-Trend tragen können, steht außer Frage. Gerade bei den Accessoires finden sich Teile, die ganz nach Lust und Laune von ihm oder ihr genutzt werden können wie dieser Ringel-Beanie von Chillouts – gefunden bei www.lipodo.de, um 15 €:

Chillouts Bogota Oversize Beanie passt sowohl ihm wie auch ihr
Chillouts Bogota Oversize Beanie passt sowohl ihm wie auch ihr
© www.lipodo.de

Auch total im Trend ist man mit einem Streifen-Schal. Ist der zu langweilig, gibt es tolle Modelle, in denen neben Streifen auch noch andere Muster auftauchen. Gewickelt ergibt sich hierbei dann ein abwechslungsreiches Bild – z.B. mit Punkten und Sternen:

Trendschal mit Streifen
Passigatti Celine Trendschal
© www.lipodo.de
Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here