Sommermode 2018: Diese Kleidungsstücke liegen voll im Trend



Wenn der Sommer in den Startlöchern steht, stellt sich automatisch auch die Frage: Was ist dieses Jahr am Strand und in der Stadt besonders angesagt? Wer nicht nur die Shorts, Kleider und Co. aus dem vergangenen Jahr tragen, sondern seinen Kleiderschrank auch um ein paar neue trendige Teile bereichern möchte, sollte diese Sommertrends für das Jahr 2018 auf keinen Fall verpassen!



Ultra Violett ist die Farbe des Jahres 2018
Ultra Violett ist die Farbe des Jahres 2018
© littlemissmonbon.com

Violett und Flieder sind DIE Trendfarben 2018

Wenn Du eine Vorliebe für Lila hast, liegst Du damit im Sommer 2018 genau richtig. Besonders angesagt sind nämlich Farbtöne wie Ultra Violett, ein leicht blaustichiger Lilaton, das für Mystik und gleichzeitig für Entspannung und Erholung steht.

Wer es etwas weniger „knallig“ mag, kann alternativ auf Flieder- und Beerentöne zurückgreifen: Oberteile und Kleider mit diesen Pastellfarben kommen in diesem Sommer garantiert überall gut an. Das gilt auch für eher kühle Farben wie Mint oder Eisblau, die entweder ein Komplettoutfit darstellen oder mit den sogenannten „Neutrals“ wie Weiß oder Beige kombiniert werden können.

Streifen machen schlank – und sind richtig „in“!

Nicht nur bei den Farben, sondern auch bei den Mustern gibt es 2018 einen Trend, der natürlich schon mehrere Male da gewesen ist. Dieses Mal hat es die Streifen getroffen, die besonders in dünner und feiner Ausprägung in keinem Outfit fehlen dürfen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du lieber ein gestreiftes Oberteil oder eine Hose oder vielleicht ein Kleid bevorzugst: Mit Streifen bist Du zu jedem Anlass gut beraten. Das gilt noch einmal mehr, wenn die bereits genannten Trendfarben Lila, Flieder, Mint oder Eisblau vorhanden sind: Dann wirst Du am Strand oder beim Stadtbummel zum Hingucker!

Streifen sind in der Sommermode 2018 mal wieder einmal in
Streifen sind wieder einmal in
© whoismocca.com



Asymmetrie: ein echter Geheimtipp von Designern

Asymmetrie ist ein Modetrend im Sommer 2018
Asymmetrie ist ein Modetrend im Sommer 2018
© samieze.com

Wenn Du gerne ein wenig auffällst, solltest Du diesen Tipp im Sommer 2018 unbedingt beherzigen: Der Trend Asymmetrie ist besonders angesagt. Steckst Du etwa nur einen Zipfel Deiner Bluse in die Hose oder den Rock und lässt dazu die untersten Knöpfe geöffnet, liegst Du voll im Trend.

Natürlich stehen Dir auch Kleidungsstücke zur Auswahl, die bereits absichtlich asymmetrisch gefertigt wurden: Schräge Säume und Bahnen, angesetzte Accessoires und Blickfänge sowie „schief“ wirkende Muster kommen nicht nur auf den Laufstegen der Welt besonders gut an.



Es wird leicht und luftig mit Federboas und –borten

Jedes Outfit im Sommer 2018 lässt sich mit praktischen und vielseitigen Accessoires aufwerten und in einen echten Hingucker verwandeln: Federboas und -borten sind DER Geheimtipp in diesem Sommer und dürfen weder an Blusen, noch an Kleidern oder trendy Bikinis für Strand und Pool fehlen!

https://www.instagram.com/p/BeRZqQtA39K/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here