Pflaumenkuchen-Rezept mit Streuseln

Pflaumenkuchen ohne durchgeweichten Boden? Ja, das ist möglich! Das nachfolgende Rezept eignet sich am besten für eine rechteckige Kuchenform oder auch ein Backblech.

Pflaumenkuchen mit Streusel
Pflaumenkuchen mit Streusel

Das Rezept hier ist zwar etwas aufwändiger, belohnt wird man aber mir ganz vielen zufriedenen Gesichtern …

Pflaumenkuchen-Rezept

Für den Teig:

330 g Butter
350 g Zucker
350 g Mehl
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Backpulver
eine Prise Salz
6 Eier (getrennt!)
750 g gewaschene, halbierte und entkernte Pflaumen

Für die Streusel:

200 g Mehl
150 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
100 g Butter

So wird der Pflaumenkuchen zubereitet

Backofen auf 180°C vorheizen.

Für den Teig zunächst die Butter schmelzen und ca. 3 Minuten mit dem Zucker auf hoher Stufe mit dem Mixer sehr gut verrühren. Backpulver und Mehl in die Mischung hineinsieben, dazu kommen das Eigelb der 6 getrennten Eier, das Salz und der Vanillezucker. Nochmals rühren. Anschließend wird das Eiweiß so steif wie nur möglich geschlagen. Bitte darauf achten, dass die Schüssel und auch die Rührstäbe vollkommen fettfrei sind, sonst gelingt das nicht so gut. Eiweiß wird unter die Mischung gehoben. Ganz vorsichtig, am besten mit einem Teigschaber immer etwas gelben Teig kreisförmig über den Eischnee legen, so lange, bis man das Eiweiß nicht mehr erkennt und sich Luftblasen im Teig bilden. Den Teig füllt man nun in die gebutterte und gemehlte Backform. Darauf werden die halbierten Pflaumen mit der offenen Seite nach unten gelegt.

Eiweiß steif schlagen und unter die Buttermasse mischen
Eiweiß steif schlagen und unter die Buttermasse mischen

Nun wird der Streuselteig gefertigt. Ich mache das immer mit den Händen. Butter mit Mehl, Vanillezucker und Zucker krümelig kneten. Kleine Krümel funktionieren besser als große, da die Streusel sehr knusprig werden! Streuselteig mit den Händen über die Pflaumen krümeln.

Gebacken wird das Ganze nun 40 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen. Dann sollte man mit einem Holz-Schaschlik-Stäbchen eine Teigprobe machen. Dazu mehrmals den Kuchen anstechen und schauen, ob Teig am Stäbchen haften bleibt. Ist das der Fall, muss der Kuchen noch etwas länger im Ofen bleiben. Gegebenenfalls sollte man die Oberfläche mit Backpapier abdecken, damit die Streusel nicht verbrennen. Reduktion der Hitze auf 160 °C ist dann auch angemessen.

Pflaumenkuchen Rezept mit Streuseln

Achtung: Die Fotos hier sind von einem in einer runden Form gebackenen Kuchen, hier wurde mir aber die untere Teigschicht zu dick und ich muss den Kuchen 40 Minuten länger im Ofen lassen bis er durch war! Daher empfehle ich dringend, eine rechteckige Form oder das Backblech zu nutzen!

Geschlagene Sahne schmeckt wunderbar zu dem Pflaumenkuchen. Er hält sich im Kühlschrank abgedeckt bis zu 3 Tage. Nach 2 Tagen schmeckt er sogar besser als frisch … Guten Appetit!

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here