Osterkranz basteln aus Zweigen und künstlichen Blüten

Hier zeige ich, wie man ziemlich schnell einen hübschen Osterkranz basteln kann, der Jahr für Jahr neu benutzt werden kann. Die Blüten sind aus künstlicher Faser, so dass sie nicht verwelken oder abfallen.

Osterkranz basteln
Osterkranz basteln mit künstlichen Blütenranken

Basismaterial für den Kranz

Zunächst benötigt man einen schönen, runden Kranz aus Zweigen. Meiner hat einen Durchmesser von ca. 30 cm, ich habe ihn auf dem Markt hier vor Ort gekauft. Neben braunen Ästen sind auch rötliche zu sehen.

Neben dem Kranz-Rohling benötigt man künstliche Blütenzweige. Ich habe rosafarbene Blüten gewählt, sicherlich sieht das Ganze auch mit Kirschblüten in Weiß sehr hübsch aus. Dazu kombiniere ich Wachteleier in Beige, zwei weiße Ranunkel-Blüten, ein Dekoband in Braun sowie einen Clip-Schmetterling in Rosa. Die künstlichen Zweige und alle anderen kleinen Accessoires hier habe ich bei depot.de gefunden.

Basisausrüstung für den Osterkranz
Basisausrüstung zum Osterkranz basteln

Osterkranz basteln mit Hilfe einer Klebepistole

Damit alle Teile auch gut halten, sollte man für die Befestigung eine Klebepistole bereitstellen. Die einzelnen Blüten-Ranken vom künstlichen Zweig habe ich auseinandergeschnitten, damit ich die kleinen Äste besser im Kranz-Rohling verankern kann. Hier habe ich die Klebepistole noch nicht genutzt, es reicht, die Ranken etwas zu krümmen und zwischen den braunen Ästen festzustecken.

Die künstlichen Blütenranken werden zwischen den Zweigen verankert
Die künstlichen Blütenranken werden zwischen den Zweigen verankert

Anschließend habe ich die weißen Ranunkeln mit dem Kleber befestigt und dann die Eier hier und da – ebenfall mit Kleber – auf dem Kranz platziert.

Ranunkeln sind ein echter Blickfang
Ranunkeln sind ein echter Blickfang

Zum Schluss wird das Dekoband zur Schleife gebunden und unterhalb der Ranunkeln festgeklebt. Der Clip-Schmetterling lässt sich ganz einfach dort festclippen, wo es am besten gefällt.

Die Eier werden mit Heißkleber befestigt
Die Eier werden mit Heißkleber befestigt

Der Kranz kann entweder an der Tür hängend befestigt werden (Achtung vor eventuellen Kratzern an der Tür durch die Zweige!) oder liegend auf dem Tisch für eine hübsche Osterdeko sorgen. Ich habe ein Windlicht mit Kerze in der Mitte platziert, es sieht aber auch mit einem Deko-Hasen in einer Vase gut aus. Hier gibt es wirklich viele Möglichkeiten.

Liegend kann die Kranz-Mitte mit verschiedenen Deko-Ideen ergänzt werden
Liegend kann die Kranz-Mitte mit verschiedenen Deko-Ideen ergänzt werden



Die hier gezeigten Fotos können benutzt werden, sofern ein Link zu dieser Seite sowie die Copyrightangabe (© kreativliste.de) hinzugefügt werden.