Acrylglasplatten verschönern Oberflächen schnell und einfach

In Kooperation mit acrylglasplattenshop.de.

Acrylglasplatten sehen echten Glasplatten sehr ähnlich, sie sind allerdings viel leichter und flexibler. Erfahre hier, welche Möglichkeiten es gibt, Oberflächen und Wände mit dem besonderen Material optisch aufzuwerten.

Acrylglasplatten auf Sideboards und Tischen

Vor einigen Monaten haben wir uns für das Wohnzimmer neue Lowboards gekauft. Die Fronten sind weiß und hochglänzend – die Oberflächen leider nicht. Das hat mich die ganze Zeit gestört und es sollten Glasplatten für eine edlere Oberfläche her. Doch der Gang zum Glaser blieb erstmal aus, ein Grund waren sicherlich auch die Kosten.

Eine praktische Alternative zu Glas stellen Acrylglasplatten dar. Sie sind leicht, gehen aufgrund ihrer Flexibilität nicht so schnell kaputt und schonen das Portemonnaie. Die Auswahl an Acrylglasplatten ist bei Acrylglasplattenshop.de riesengroß. Hier kann man wählen zwischen diesen unterschiedlichen Oberflächen:

  • transparent
  • farbig
  • matt
  • opal (milchig)
  • getönt
  • spiegel
  • fluoreszierend
Acrylglasplatte links, Möbel ohne Auflage rechts
Acrylglasplatte links, Möbel ohne Auflage rechts
© kreativliste.de

Da mein Lowboard weiß ist, habe ich die weiße (farbige) Variante gewählt und konnte dann auch noch die genauen Maße angeben sowie die gewünschte Stärke der Kunststoffplatte. Innerhalb von drei Werktagen wurden die Platten tadellos geliefert. Das Ergebnis dieser Aufmöbelungsaktion siehst Du hier:

Acrylglasplatten können Oberflächen kostengünstig verschönern
Acrylglasplatten können Oberflächen kostengünstig verschönern
© kreativliste.de

Natürlich lassen sich auch alle anderen tischartigen Möbel und Regalböden mit Acrylglasplatten verschönern.

Acrylglasplatten als Schmutzschutz

Gerade wenn man jüngere Kinder hat, sind die Wandbereiche im Flur häufig schmutzig. Hier werden die Schuhe von den Füßen geschoben und landen „im Flug“ schnell mal an der Wand. Oder die Kinder halten sich mit ihrer schmutzigen Hand zum Schuhausziehen an der Wand fest.

Acrylglasplatten sind auch hier eine schöne Idee, um saubere Wände zu schützen. Sie sehen dazu auch noch stylish aus und wirken wie eine Art Wanddekoration!

Acrylglasplatten im Arbeitszimmer

Du suchst nach einer Alternative zur Pinnwand oder Tafel? Dann gönn‘ Dir eine schicke Acrylglasplatte als Infotafel! Du kannst sie ganz einfach mit kleinen Abstandhaltern an der Wand fixieren und dann wisch abwischbaren Stiften die Oberfläche mit Informationen dekorieren.

Acrylglasplatten kann man mit abwischbaren Markern beschriften
Acrylglasplatten kann man mit abwischbaren Markern beschriften
© depositphotos.com/

Küchenwände verschönern mit Acrylglas

Du hast eine moderne Küche, bei der beim Abwaschen in der Spüle manchmal Spritzer an die mit Farbe angestrichenen Wand gelangen? Oder beim Kochen findet man ab und zu Soßenreste an der Tapete? Dann ist eine (transparente) Acrylglasplatte die Lösung! Du kannst sie ganz einfach an der Wand montieren und jeden Spritzer bequem wegwischen.

Acrylglas in der Küche als Rückwand
Acrylglas in der Küche als Rückwand
© photographee.eu

Wenn Du ein wenig Farbe in Deiner modernen Küche haben magst, wähle ein sattes Rot oder eine andere Nuance 🙂 Auch Pastelltöne sehen hier wunderschön aus. Das Montage-Material für die Wände ist im Shop von acrylglasplattenshop.de ebenfalls erhältlich.

Und wenn Du noch Platz an Deinen Küchenwänden hast, dann schau Dir doch einmal diese 8 Möglichkeiten der Wanddekoration in der Küche an 🙂