Naturkrause glätten mit dem Ikoo E-Styler

In Kooperation mit Ikoo.

Naturkrause glätten gelingt immer nur mit einer Fönroutine, die ziemlich viel Zeit in Anspruch nimmt. Die richtigen Pflegemittel gegen „Frizz“ unterstützen den Prozess und das langanhaltende Ergebnis. Mit dem Ikoo E-Styler sparst du jede Menge Zeit, denn damit wird das Haar allein beim Bürsten schon optimal geglättet. Lese hier, wie es der Ikoo Haarstyler trotz Glättung deiner Naturkrause mit Hitze schafft, dieses nicht zu schädigen.

Mit der Glättbürste gegen Naturkrause
Mit der Glättbürste gegen Naturkrause
© kreativliste.de

Haare glätten durch Fönen über die Rundbürste

Um meine Haare für einen Tag ordentlich zu glätten, habe ich diese bisher mit einem Anti-Frizz-Hitzeschutz versehen und dann lufttrocknen lassen, bis nur noch eine Restfeuchtigkeit zu fühlen war. Anschließend habe ich in einem nervigen Hin-und-Her von Fön und riesiger Rundbürste (mit echten Wildschweinborsten) Strähne für Strähne glattgeföhnt. Jede Strähne mehrfach natürlich … echt zeitraubend – vor allem mit dem ständigen erkalten lassen der Strähnen am Ende immer. Und das Styling hält irgendwie immer nur für einen Tag. Wer Haarspray benutzt, trocknet die ohnehin schon trockenen Haare noch mehr aus, also ist das keine Lösung für die Haltbarkeit der Frisur.

Eine Heißluftbürste kam aus Faulheit dann alternativ auch mal zum Einsatz, aber das Ergebnis war nie so klasse. Ich glaube, das liegt wirklich an den künstlichen Borsten an diesen elektrischen Bürsten.

Natürlich habe ich auch ein Glätteisen, aber das funktioniert bei mir irgendwie nicht: Man presst damit quasi die Krause platt. Gerade am Hinterkopf sieht das einfach unschön aus. So bin ich damit nie wirklich warm geworden.

Naturkrause glätten durch Bürste und Glätteisen in einem

Mit dem Ikoo E-Styler hat man jetzt endlich Bürste und Glätteisen in einem udn kann damit schnell und effektiv die Naturkrause glätten. Durch die Bürstenfunktion, wird die Naturkrause beim Glätten schön geordnet und nicht einfach nur platt gedrückt. Der Look ist ordentlich und das Styling in wenigen Minuten fertig.

Der Ablauf deiner Haar-Routine ist mit dem Ikoo E-Styler wie folgt:

  1. Haare waschen.
  2. Hitzeschutz einarbeiten.
  3. Haare lufttrocknen lassen oder mit Fön ganz trocknen.
  4. E-Styler anwenden.

Da man nur kurz durch die Haare gehen muss, kann man die Glättung jeden Morgen neu durchführen. Die ersten beiden Schritt entfallen dann natürlich.

Ist die Glättung schädlich für das krause haar?

Zunächst muss man sagen: Blondierte Haare sind immer etwas empfindlicher als welche, die nicht in ihrer Struktur bereits angegriffen sind. Sie brechen leichter ab. Man sollte hier so gut es geht auf zu viel Hitzeinwirkung verzichten. Zum Glück kann man den Ikoo E-Styler in seinem Hitzgrad regulieren. Von 150°C bis 220°C lässt es sich einstellen. Blondierstes Haar sollte höchstens mit 170°C behandelt werden.

Insgesamt bieten die kleinen Keramikplättchen in der Glättbürste (PTC-Heizelemente) eine gleichmäßige Wärmeverteilung.

Mit dem Vorteilscode TD533 bekommst du 20% Rabatt bei Kauf irgend eines Produktes von Ikoo über Klick auf diese Produkte:

e-styler jet | casablanca dream

Mehr Glanz und bessere Kämmbarkeit

Eine Ionisierungsfunktion ist optional dazuschaltbar. Sie erhöht die Kämmbarkeit des Haares und verdichtet sowie schützt die Haarwurzeln. Zudem verspricht Ikoo durch die Nutzung dieser Funktion mehr Geschmeidigkeit und Glanz.

Auf dem Vorher-Nachher-Foto könnt ihr sehen, was ich nach dem Fönen für krause Haare habe. Dabei ist hier immer schon ein Anti-Frizz-Pflegemittel eingearbeitet. Dieses schützt das Haar vor der anschließenden Behandlung mit Hitze und spendet zudem Feuchtigkeit. Diese ist absolut wichtig für krauses Haar. Die Struktur entsteht nämlich dadurch, dass den Haaren Feuchtigkeit fehlt.

Den Ikoo E-Styler bekommt man in vielen schönen Farben wie Flieder „Lavender Macaron“, Pink „Uptown Girl“ oder „Orange Blossom“. Er eignet sich somit ganz wunderbar auch als Geschenkidee.

Naturkrause glätten mit der Ikoo Brush
Naturkrause glätten mit der Ikoo Brush
© kreativliste.de

Das Problem mit dem Regen

Ja, der Regen und generell feuchtes Wetter ist nach wie vor ein Problem: Auch wenn ich die Haare mit dem Ikoo E-Styler geglättet habe, darf ich damit nicht in den Regen kommen. Sofort ist das ganze Styling für die Katz. Daher habe ich mir angewöhnt, immer einen kleinen Regenschirm in der Tasche zu haben. Es nützt ja nichts.

Du möchtest schöne Wellen in deinem Haar haben? Dann lies hier weiter.