Möbel in Trendfarben setzen farbige Akzente

Nougat, Rost, Koralle – diese Farbtöne rufen bei vielen Menschen sofort das Wort „Trendfarbe“ ins Gedächtnis. Trendfarben kommen und gehen, sonst wäre es ja kein Trend. Demnach denkt man, dass es sich nicht lohnt, bei Gütern wie Sofas, Schränken und anderen großen Möbeln zu solchen Farben zu greifen. Schließlich wechselt man ja diese Stücke nicht von Saison zu Saison. Aber: Trendfarben bringen Frische und Abwechslung ins Haus. Es müssen ja nicht gleich die ganz großen sperrigen Güter sein. Auch kleinere Produkte wie Beistelltische, Sessel und Lampen sind in Trendfarben erhältlich und sorgen für frischen Wind in den eigenen vier Wänden.

Farbakzente setzen mit Einzelstücken
Farbakzente setzen mit Einzelstücken
© emanuelacristofaro / Instagram

Im Jahr 2019 ist es „Living Coral“, ein Jahr zuvor war es „Ultra Violet“ und 2017 ein grelles „Greenery“ – das Farbinsitut Pantone gibt immer wieder neu den Ton des Jahres an. Ob man diesen jetzt mag oder nicht, Trend wird er auf jeden Fall und das nicht nur im Bereich der Mode sondern natürlich auch in der Einrichtungswelt.

Angesagte Möbel in Trendfarben kannst du immer wieder neu bei Mondo Möbel entdecken. Hier heißen die aktuellen Lieblingsfarben der jetzigen Saison Orangerot, Senf, Rauchblau und Moosgrün. Bei Möbel Mondo geht man also auch farblich mit dem Trend der Zeit und hält jede Menge schöne Einrichtungsgegenstände für die moderne Wohnung bereit.

Trendfarbe hin oder her! Du hast eine Lieblingsfarbe? Dann lass‘ dich von Standardfarben und klassischen Looks nicht aufhalten und kauf dir ein einzigartiges Möbelstück oder zumindest viele tolle Wohnaccessoires in deiner Lieblingsfarbe. Egal ob Pink, Gelb oder Tannengrün – Einzelstücke faszinieren! Nicht nur dich, sondern auch deine Gäste.

Möbel in besonderen Farben sind immer ein Hingucker
Möbel in besonderen Farben sind immer ein Hingucker
© CC0

Die richtige Farbwahl

Hast du generell einen farblich eher zurückhaltenden Wohlstil mit viel Weiß, Grau und Beige? Dann kannst du dazu jeden knalligen, metallischen oder hellen Trendton kombinieren. Hier sind dir keinerlei Grenzen gesetzt. Bleibe am besten bei insgesamt nur drei Farben, dann wird es insgesamt optisch nicht zu chaotisch.

Farbliche Akzente in Türkis
Farbliche Akzente in Türkis
© CCo

Wenn du bereits viele Farben verwendest und in einer eher bunten Umgebung lebst, ist es schon etwas schwieriger mit den zusätzlichen Farben. Da Pflanzen in der Regel grün sind, fügen diese sich meist automatisch in die Umgebung mit ein. Wir sind an diese Kombination mit Grün gewöhnt. Ähnlich ist das auch mit blauer Jeans: Hierzu passt eigentlich jedes Kleidungsstück. Demnach kannst du zu bunt gern auch grüne Möbel und Wohnaccessoires kombinieren. Selbst zu Rot sieht Grün gut aus, ob wohl die beiden Farben Komplementärfarben sind!

Du lebst mit viel Holz und natürlichen Farben? Dann kombiniere am besten nur einen anderen warmen Farbton dazu wie dunkles Rot, tiefes Grün oder Dunkelblau. Sind die Holztöne hell wie bei Buche und Ahorn, passen auch Türkis, Lila und Orange sehr gut in das Bild hinein. Pastelltöne sind ohnehin bei hellem Holz immer eine gute Idee und erinnern schnell an den so unangestrengt leichten skandinavischen Wohnstil.

Wohnaccessoires farbig einsetzen

Wer keine Möbel mit Trendfarben anschaffen möchte, der kann Wohnaccessoires in einer Trendfarbe zum Dekorieren einsetzen. Diese hübschen kleinen Dinge sind schnell austauschbar und verändern das Gesamtbild auf unkomplizierte Art.

Dazu gehören z.B.:

  • Kissen
  • Bilderrahmen
  • Vasen
  • Gardinen
  • Kerzen und Kerzenständer
  • Teppiche
Wohnaccessoires wie Bilderrahmen können unkompliziert Farbe ins Haus bringen
© fashion-kitchen.com