Mobiler Sichtschutz – stabil durch eingefassten Pflanzkasten

Auf der Suche nach dekorativen und vor allem stabilen Sichtschutzelementen stoßen wir eigentlich immer auf Modelle, die über eine Pfostenlösung oder andere Befestigungen fest installiert werden müssen. Ein mobiler Sichtschutz ist eine designorientierte und vor allem praktische Alternative.

Bepflanzbarer Sichtschutz ohne extra Verschraubung
Bepflanzbarer Sichtschutz ohne extra Verschraubung
© Designwerkstatt Kirk

Sichtschutz ohne zusätzliche Verschraubung

Die Designwerkstatt Kirk hat ein- oder beidseitig bepflanzbare Sichtschutzelemente entwickelt, die ganz ohne sichtbare Verschraubung auskommen. Allein durch ihr Eigengewicht ist eine besonders gute Standfestigkeit gegeben. Es muss für ihre Montage weder ein Pfosten im Boden verankert, noch eine Seite des Sichtschutzes am Haus angebracht werden. Wenn ein behördliches Verbot bezüglich einer festen Sichtschutzmontage vorliegt, ist dieser mobile Sichtschutz demnach besonders gut geeignet.

Das Basismodell aus Lärchenholz ist 100 cm breit und 180 cm hoch. Es wiegt ohne Befüllung 50 kg und kann daher problemlos von hier nach da transportiert werden. Die Standfestigkeit der bepflanzbaren Wände kommt vor allem durch ihre integrierten Boden-Ausgleichsfüße zustande.

Sichtschutz in moderner Optik
Sichtschutz in moderner Optik – hier sind zwei Basiselemente nebeneinander zu sehen
© Designwerkstatt Kirk

Individuelle Fertigung

Die Sichtschutzelemente der Designwerkstatt Kirk sind individuell konfigurierbar. Neben der Holzart kann über die Farbe des Gesamtelementes bzw. einzelner Teile (ein- oder mehrfarbig innerhalb der europäischen DIN RAL-Farbtabelle) entschieden werden. Auch das Einbeziehen von Glas und Metall in die Gestaltung ist möglich. Auf Wunsch ermöglichen eingebaute Rollen zusätzlich das Verschieben bereits befüllter Pflanzkästen.

Die Folie des Pflanzkastens ist ein weiteres Thema beim Gestalten des individuellen Sichtschutzes. Normalerweise möchte man im Garten eine verrottungsbeständige Folie nutzen, die das Ablaufen von überschüssigem Regenwasser ermöglicht. So stehen Pflanzen nicht dauerhaft im Nassen. Doch es gibt ebenfalls die Option, eine wasserfeste Folie einzuplanen, damit Dreckwasser nicht den Boden verschmutzt. Das kann z.B. auf Veranstaltungen von Bedeutung sein.

Die Fertigung aller Sichtschutzelemente erfolgt direkt in der Designwerkstatt Kirk in reiner Handarbeit und millimetergenau nach Vorgabe des Kunden.

Individuell ersteller Sichtschutz als Ecklösung
Individuell ersteller Sichtschutz als Ecklösung
© Designwerkstatt Kirk

Beliebig erweiterbar dank Modulsystem

Einzelelemente sind schön und an manchen engen Stellen reichen diese vollkommen aus. Doch wie ist es, wenn eine Fläche von 4 Metern oder mehr mit einem mobilen Sichtschutz ausgestattet werden soll? Auch hier bietet die Designwerkstatt Kirk eine Lösung: Die modulare Bauweise der einzelnen Elemente ermöglicht eine problemlose Verlängerung des Sichschutzes. Ganz wie es individuell gewünscht ist, kann eine Konstruktion über Eck erfolgen oder ein Durchgangsbogen integriert werden. Bei Sonderwünschen ist eine entsprechende Anfertigung nach Absprache möglich.

Praktisch erweiterbar: Sichtschutz in Modulbauweise© Designwerkstatt Kirk
Praktisch erweiterbar: Sichtschutz in Modulbauweise
© Designwerkstatt Kirk

Verstellbare Holz-Lamellen legen auf Wunsch den Blick frei

Ganz neu im Sommer 2016 sind bei der Designwerkstatt Kirk Sichtschutzelemente mit beweglichen Holzlamellen. Hier ist es ganz dem Besitzer überlassen, ob der Blick durch den Sichtschutz frei oder geschlossen sein soll. Die Lamellen werden einfach per Hand wie bei einer Fenster-Jalousie durch Drehbewegung geöffnet. Wie praktisch auch in Hinblick auf unser Wetter: An unbeständigen Tagen kann auf kleinen Terrassen ganz fix eine gemütliche Zone ohne Windböen geschaffen werden!

Beratung bis ins Detail

Die Familie Kirk setzt Ihre Sichtschutzvorstellungen in die Tat um. Zögern Sie nicht, wenn es darum geht, wie ein Sichtschutz von mehreren Metern Länge zu Ihnen transportiert oder gar auf der Dachterrasse installiert werden soll. Sowas ist dank Erfahrung und Expertenwissen möglich!

Technische Zeichnungen helfen den Kunden, sich den Sichtschutz besser vorstellen zu können
Technische Zeichnungen helfen den Kunden, sich den Sichtschutz besser vorstellen zu können
© Designwerkstatt Kirk

Sie wissen nicht genau, wie Ihre Sichtschutzlösung aussehen kann? Auch dann sprechen Sie am besten mit dem Fachmann. Er wird aus Ihren Beschreibungen oder auch Ihren vorhandenen Skizzen und unter Einbeziehung der örtlichen Gestaltungsaspekte (z.B. Ihre vorhandenen Gartenmöbel) eine technische Zeichnung anfertigen. Diese stellt noch vor dem Bau einzelner Sichtschutzmodelle ganz wunderbar bildhaft dar, auf was Sie sich am Ende freuen können.


Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit der Designwerkstatt Kirk.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here