Mit graviertem Schmuck die Liebsten immer bei sich tragen

Gravierter Schmuck eignet sich hervorragend als individuelle Geschenkidee nicht nur für die Partnerin oder den Partner, sondern auch für Kinder oder die beste Freundin. Dabei kann es sich ganz klassisch um einen Kettenanhänger handeln. Moderne Gravuren tummeln sich heutzutage aber auch auf Ohrsteckern und Charms.

Der Klassiker: gravierter Kettenanhänger

Ganz klassisch im Bereich der Schmuckgravuren sind natürlich Kettenanhänger. Sie sind in vielen verschiedenen Optiken zu bekommen. Besonders modern stechen mir derzeit die hübschen “Barrenanhänger” ins Auge. Auf längeren rechteckigen Plättchen oder auch stäbchenförmigen Anhängern wird hier sehr schlicht direkt die Gravur untergebracht. Manchmal ist weniger einfach mehr! Im Shop von Meine Namenskette kannst du Barrenanhänger bekommen.

Barrenanhänger sind schlicht und mit Gravur sehr individuell
Barrenanhänger sind schlicht und mit Gravur sehr individuell
© meinenamenskette.com

Familienmitglieder in einem Schmuckstück vereinen

Eine wunderschöne Geschenkidee zur Geburt eines Kindes für die Eltern ist ein Kettenanhänger wie der im nachfolgenden Foto. Hier sind mehrere mit den Namen der Familienmitglieder gravierte Ringe zu einem individuellen Einzelstück vereint. So kann man die Liebsten immer ganz nah bei sich tragen. Auch von außen erkennen alle, wie wichtig einem die Familie ist.

Familien-Anhänger mit mehrern Namen
Familien-Anhänger mit mehrern Namen
© meinenamenskette.com

Kettenanhänger für Verliebte

Wenn man als Zeichen der Zuneigung ein individuelles Geschenk sucht, ist gravierter Schmuck immer eine gute Idee. Die klassische Variante hier ist die Herzform. Aber auch das “Infinity”- oder Unendlichkeitszeichen macht sich bei Verliebten gut und sieht dabei höchst modern aus. Du möchtest ein graviertes Schmuckstück zum Valentinstag verschenken? Dann schau einmal hier, welchen Spruch du auf die Karte schreiben könntest.

Gravierter Anhänger in Herzform
Gravierter Anhänger in Herzform
© meinenamenskette.com

Alternativen zur gravierten Kette

Gravuren lassen sich allerdings nicht nur an einer Kette tragen. Auch an Ringen, Armbändern und Ohrschmuck ist die Beschriftung mit Namen möglich.

Ringe

Schon zur Taufe sind Taufringe mit Namengravur eine schöne Geschenkidee. Die kleinen Ringe kann man als Erwachsener später an einer Kette tragen.

Aber auch für Erwachsene ist ein gravierter Ring nicht nur etwas, das man sich zur Hochzeit ansteckt. Die Namen der einzelnen Familienmitglieder lassen sich auf einem Ring beispielsweise untereinander gravieren, so das ein relativ breiter Ring entsteht. Oder man wählt nur die Initialen für eine zurückhaltende Variante.

Armbänder

In Form von kleinen Charms lassen sich einzelne Namen an einem Armband anbringen. Diese Form der Gravur auf Charms ist eigentlich total praktisch: Anhänger können hier jederzeit erweitert werden.

Alternativ ist beim Armband das Infinity-Zeichen in Verbindung mit einem oder zwei Namen eine schöne Idee.

Schlüsselanhänger

Wer nicht gern Schmuck trägt, kann die Namen der Liebsten am Schlüsselanhänger immer bei sich tragen. Hier gibt es große und kleine Anhänger zur Auswahl, ganz dem eigenen Geschmack überlassen.

Manschettenknöpfe

Männer, die oft Hemden tragen, werden sich über gravierte Manschettenknöpfe freuen. Dies ist ein sehr edles und gleichzeitig individuelle Geschenk. Dazu sollte natürlich das passende Hemd vorhanden sein.