Die passendes Accessoires sorgen Zuhause für ein maritimes Flair

Fischernetze, eine Einrichtung in Marine-Weiß, Bild oder Grafiken mit Anker oder Schiffen – mit wenigen Tricks kann man zu Hause ein herrlich sommerliches, maritimes Flair erzeugen.

Mit Blau und Weiß zieht ein maritimes Flair zu Hause ein
Mit frischem Blau und klarem Weiß zieht ein maritimes Flair zu Hause ein
© coco+kelley

Blau und Weiß im Mittelpunkt

Wenn die Farben der Einrichtung sich auf ein helles Himmelblau, ein dominantes Marineblau und viel Weiß beschränken, braucht man auf das maritime Wohngefühl nicht lange warten. Ergänzt wird der leichte und kühle Look durch transparente, im Wind wehende Gardinen und einige natürliche Materialien wie Taue oder Holz. Natürliches Licht und einige Accessoires vom Strand oder von der Seefahrt runden den Gesamteindruck ab.

Für den richtigen Rahmen sorgt eine Tapete mit im maritimen Look, z.B. die Tapete PANEELE blau. Hier wurden ganz im skandinavischen Stil hellblau gestrichene, leicht gealterte Paneelen auf eine Fototapete gebracht.

Tapete PANEELE blau
Tapete PANEELE blau
© www.tapetenunduhren.de

Mit Textilien die Stimmung aufwärmen

Ein weißer Boden, weiße Regale und weiße Tische – für ein maritimes Flair sollten in diesem sehr kühlen Ambiente einige Wohn-Accessoires eingesetzt werden, die etwas Wärme mit sich bringen. Leichte Gardinen, kuschelige Decken und schöne Kissen sind eine gute Möglichkeit, es in sonst eher kahl wirkenden Räumlichkeiten gemütlich werden zu lassen. Eine leichte Brise versprühen beispielsweise breit gestreifte Kissen:

Ein kühles Wohnambiente wird mit Hilfe von Kissen und Gardinen schnell aufgewärmt
Ein kühles Wohnambiente wird mit Hilfe von Kissen und Gardinen schnell aufgewärmt
© www.amirior.de

Farbe in die Wohnung bringen neben Kissen auch attraktive Wohndecken – egal ob auf dem Sofa, einem Sessel oder auf dem Bett. Das frische Türkis der Decke „Sea“ lädt an kühlen Sommerabenden zum Kuscheln ein.

Wohndecke "Sea" von pad concept
Wohndecke „Sea“ von pad concept
© www.design-3000.de

Maritimes Flair durch Wohnaccessoires

Mit einem Schiffsmodell kommt Nostalgie in die Räume. Sehr hochwertige Modelle von Frachtschiff über Kreuzfahrtriesen bis hin zu exquisiten Segelyacht sind online beispielsweise bei Naintrading.com zu finden.

Maritimes Flair entsteht z.B. durch das Aufstellen von Schiffsmodellen
Die Segelyacht „America“ sorgt für eine stilvolle Dekoration
© www.naintrading.com

Auch Tische, Tresen und Sideboards bieten sich für die maritime Dekoration an. Neben kleinen Skulpturen wie Anker, Seepferdchen oder schönen Muschelvasen kann auch ein Tablett an See, Strand und Meer erinnern:

Tablett "Blue Fish"
Tablett „Blue Fish“
© www.rokdouble.com

Licht sparsam einsetzen

Bei Dunkelheit ist es am Wasser nicht grell beleuchtet. Wichtig sind kleine Lichtpunkte, die eine gemütliche Stimmung verbreiten. Es eignen sich ausdrucksstarke Lampen wie diese Leuchtturm-Tischleuchte. Sie stellt auch tagsüber ganz unbeleuchtet einen wunderbaren Dekorationsgegenstand dar.

Ein Leuchtturm als Lampe
Ein Leuchtturm als Lampe
© www.brigitte-hachenburg.de

Eine weitere Alternative für eine passende Lichtquelle ist eine sommerliche Laterne aus Bambus. Sie kann innen wie auch außen für eine tolle Stimmung sorgen.

Sommerliche Laterne von Hübsch Interior aus Bambus
Sommerliche Laterne von Hübsch Interior aus Bambus
© www.martha-s.de