Kreative Lösungen für die moderne Dusche

0
Gleittür Solida, 2-teilig
© HSK Die Badexperten

Die moderne Dusche versteckt sich in Nischen oder hinter der Waschbeckenwand. Sie kommt oft ganz ohne Tür aus. Wird eine Tür gewählt, ist diese meist aus Glas und vergrößert somit optisch den Raum.

Gibt es hier eine Dusche? Ja, hinter der Wand!
Gibt es hier eine Dusche? Ja, hinter der Wand!
© Mishchenko / depositphotos.com

Duschkabinen mit oder ohne Tür?

Die Übergänge vom Schlafzimmer zum Bad werden immer häufiger fließend gestaltet. Teppiche und Holzfußboden halten Einzug ins Bad, Wände verschwinden. Das Badezimmer sieht auf den ersten Blick oft gar nicht mehr aus wie ein Waschraum.

Da ist es nicht verwunderlich, wenn es Bauherren am Herzen liegt, die Dusche ebenfalls aus ihrer klassischen Ecke herauszuholen und in eine moderne Lösung einzubetten.

Ein offen gestalteter Duschbereich sollte großzügig ausfallen
Ein offen gestalteter Duschbereich sollte großzügig ausfallen
© My DotPress

Eine kreative und moderne Duschlösung ist die versteckte Dusche hinter der Waschtisch- oder Toilettenwand. Sie kommt meist ganz ohne Tür aus. Hier muss der Duschraum nur breit genug sein, damit Spitzwasser nicht den ganzen Raum durchnässt. Funktionale Armaturen in der neuen Dusche machen den Duschgenuss perfekt, www.badwell.de hält hier eine große Auswahl bereit. Ein Beispiel ist die große Kopfbrause. Sie wird oben an der Decke montiert und vermittelt beim Duschen das angenehme Gefühl, man stünde mitten im Regen.

Eine moderne Dusche ganz ohne Tür
Eine moderne Dusche – abgetrennt durch zwei Türen aus Milchglas – hinter der Waschtischwand
© Francie’s photos

Eine Dusche in der Nische

Manchmal ergeben sich bei der architektonischen Innengestaltung der Räumlichkeiten praktische Nischen in der Mauer. Diese können entweder vom Flur aus als Schrank- oder Regallösungen genutzt oder vom Badezimmer aus als moderne Dusche geplant werden. Für solche Duschnischen sind Dreh-Falttüren ideal. Sie werden zum Öffnen in den Innenraum der Dusche eingeklappt.

Ein großer Vorteil der Dreh-Falttüren ist, dass ablaufendes Wasser von der Tür beim Öffnen in die Dusche tropft und nicht auf die Fliesen außerhalb der Dusche. Unschöne Kalkflecken auf dem Boden werden so vermieden.

Drehfalttür k2 - perfekt geeignet für eine Nische
Drehfalttür k2 – perfekt geeignet für eine Nische
© HSK Die Badexperten

Die Gleittür ist eine Alternative zur Dreh-Falttür. Sie wird allerdings nach außen geöffnet.

Gleittür Solida, 2-teilig
Gleittür Solida, 2-teilig
© HSK Die Badexperten

Die moderne Dusche in kleinen Bädern

Wenn das Badezimmer klein ist, machen große Spiegel die optische Täuschung perfekt. Sie strecken den Raum. Für die moderne Dusche empfielt sich eine transparente, vollverglaste Lösung – beispielsweise so spektakulär mitten im Raum platziert wie auf dem nachfolgenden Foto.

Glas schenkt optisch mehr Raum, wenn der Platz begrenzt ist
Glas schenkt optisch mehr Raum, wenn der Platz begrenzt ist
© Stephen Thomas

Die herkömmliche Duschwanne entfällt, stattdessen ist der Fußboden zum Abfluss hin leicht abschüssig gefliest oder man wählt eine bodentiefe, ebenerdige Duschwannenlösung.

Fliesen wurden hier abschüssig zum Abfluss gelegt
Fliesen wurden hier abschüssig zum Abfluss gelegt
© Paul Hansen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here