Immobilien am Wasser bedienen einen aktuellen Wohntrend

In der Hektik unserer Zeit zieht es immer mehr Menschen von den Ballungsgebieten in die Natur. Gern wird die Freizeit im Wald, an Flüssen, Seen oder am Meer verbracht. Kein Wunder also, dass auch das Wohneigentum im besten Fall am Wasser liegen sollte.

Ruhe finden abseits des Großstadtrummels

Der Stau nach Feierabend, Leuchtreklamen am Abend, Krach von U-Bahn, Zügen und Krankenwagen – vor allem in Großstädten können wir uns kaum völliger Ruhe hingeben und stehen meist den ganzen Tag unter Strom. Wie schön wäre es da, in nur kurzer Zeit in die Natur oder ans Wasser flüchten zu können – und das vor allem täglich und nicht nur am Wochenende oder gar in der Urlaubszeit?

Wasser wirkt heilend

Wir kennen doch alle den Effekt, den das Rauschen eines Baches oder der Klang von brechenden Wellen auf uns hat: Er beruhigt unseren gesamten Organismus. Der Blutdruck sinkt und nach einiger Zeit fühlen wir uns ausgeglichen und auf jeden Fall wohler als vorher. Auch auf den Gehalt des Stresshormons Cortisol in unserem Blut wirkt Wasser positiv. Warum also nicht mehr davon in unser Leben lassen?

Immobilien am Wasser

Viele Bauunternehmen gehen heutzutage dem Wunsch der gestressten Bevölkerung nach und entwickeln abseits unserer Nordsee- oder Ostseeküste trendgerechte Wohnprojekte in den Städten. Spezielle Areale mit einem besonders hohen Anteil an Spazierwegen, Grünanlagen und Wasserstellen werden hierfür extra geplant und teilweise ganz neu konzipiert. Hierzu werden ganze Felder erschlossen, Seen angelegt und oftmals sogar verkehrsberuhigte Zonen geschaffen, zu denen nur die Bewohner und deren Besucher Zugang haben. Wohnen erhält auf diese Weise eine zukunftsträchtige, bessere Qualität – ganz im Sinne der Gesundheit ihrer Eigentümer.

In Berlin ist gerade das Projekt “Humboldtinsel” abgeschlossen worden. Verschiedene Immobilien am Wasser wie Eigentumswohnungen, Stadtvillen und Doppelhäuser locken Familien wie auch Paare und Singles in die attraktive und vor allem ruhige Wohngegend.

Stadtvillen stehen hier ganz in Wassernähe. Stegdoppelhäuser stehen sogar direkt an der Wasserkante. Die Häuser schweben quasi über dem Wasser:

Immobilien am Wasser am Wasser in Berlin
Stegdoppelhäuser “schweben” auf dem Wasser
© humboldtinsel.de

Etwas ganz Besonderes stellen die Floating Houses in dem Bauprojekt dar. Es handelt sich hierbei um unsinkbare, schwimmende Häuser. Diese werden auf Stahlbetonpontons gebaut. So kann man direkt vom Haus aus angeln oder ins Boot steigen. Wassersportfans kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten:

Floating Houses sind perfekt für Wassersportfans
Floating Houses sind perfekt für Wassersportfans
© humboldtinsel.de

Etwas kleiner geht es auch! Die Appartements der Humboldtinsel überzeugen ebenfalls mit ihrem unverbauten Blick auf das Wasser:

Berlin Appartments am Wasser
Appartments direkt am Wasser
© humboldtinsel.de

Hausboote im modernen Baustil

Hausboote sind eine andere Möglichkeit, das eigene Heim direkt in der Natur zu platzieren. In Hamburg sind moderne Bauten auf dem Wasser zu finden. Diese sehen gar nicht mehr wie Boote aus, sondern sind fest installierte Flachdachbauten – oft mit vielen verschiedenen, herrlich angelegten Terrassen.

Die modernen Bauten auf dem Wasser haben heutzutage in der Regel keinen Motor mehr und können daher nicht als Boot genutzt werden. Sie werden bei Bedarf einfach zu einem anderen Ort geschleppt. Sie stehen im Wasser auf schwimmenden Beton- oder Stahlpontons. Das Schwanken der Boote ist zwar abhängig von der Größe des Hausbootes, für einen empfindlichen Magen ist es aber auch bei großen und daher stabileren Flächen nicht wirklich empfehlenswert.

Moderne Hausboote in Hamburg
Moderne Hausboote in Hamburg
© CC-BY-SA 3.0

Schwimmteich für den Garten

Gibt es keine Möglichkeit, Immobilien am Wasser zu erwerben oder zu mieten, bietet es sich an, die Wasserstelle in den eigenen Garten zu holen. Je natürlicher, desto besser! Dabei muss es nicht bei einem Teich für Fische und Frösche bleiben: Unternehmen wie
pool-for-nature.com gestalten Schwimmteiche in verschiedenen Größen. So kann man nach Feierabend sogar noch das kühle Nass genießen und sich im Winter an einer eigenen Eisfläche erfreuen.

Schwimmteiche bereichern den Garten
Schwimmteiche bereichern den Garten
© designergarten.at

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here