Ideen für persönliche Geschenke zur Hochzeit

Eine Hochzeitsfeier steht an und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Nicht nur das Hochzeitspaar hat hier eine Reihe von Aufgaben zu bewältigen – auch Angehörige planen meistens Spiele und Vorführungen, die das Fest zu einem ganz besonderen Event machen. Als Trauzeuge möchte man in die Ideen oft gerne etwas Persönliches von Freunden, Bekannten und Familie integrieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Brautpaar mit einem individuellen Geschenk zu überraschen.

Persönliche Geschenke zur Hochzeit im Vorfeld anfertigen

Rezeptbuch

Eine wirklich schöne Idee ist ein Rezeptbuch für das Brautpaar, an dem alle Freunde und Verwandten mitwirken können. Bei der Erstellung eines persönlichen Rezeptbuches im Vorfeld der Hochzeit gibt es drei eindeutige Vorteile gegenüber dem Anfertigen eines Geschenkes während der Feier:

  • Das Buch ist später in der Küche sehr nützlich und wird nicht nur zum Zweck der Erinnerung vom Brautpaar aufbewahrt.
  • Es können auch eingeladene Bekannte und Verwandte mitmachen, die aus Termingründen an der Hochzeitsfeier nicht teilnehmen können.
  • Jeder hat genügend Zeit, um sich Gedanken über seinen Beitrag zu machen.

Die Realisierung der Idee wird oft vom Trauzeugen oder von der Trauzeugin in die Hand genommen. Alle Gäste sollten Bescheid darüber bekommen, dass sie ein Rezept für das Brautpaar – am besten inklusive Foto und individuellem Text – abgeben dürfen. Vielleicht hat das Rezept ja zufällig irgend eine Vorgeschichte, die speziell das Hochzeitspaar betrifft.

Anschließend wird jede Seite in einem Bildbearbeitungsprogramm (z.B. GIMP) in der Größe gestaltet, die das Buch nachher im Endformat aufweisen soll. Hier muss für eine gute Druckqualität die Auflösung beachtet werden (mindesten 300 dpi). Das Zusammenstellen des Rezeptbuches gelingt im nächsten Schritt mit einem FUJI Fotobuch sehr gut. Hier können fertige Vorlagen für jede Seite ganz einach über den Browser hochgeladen und positioniert werden – auch über die ganze Seite. Die Größe und die Seitenzahl kann individuell bestimmt werden.

Persönliche Wünsche sammeln

Anstelle eines gedruckten Buches kann natürlich auch eine einfache Blättersammlung mit selbst gestalteten, beklebten und nach Belieben auch bemalten Seiten gebunden werden. Hier erspart man sich das Drucken. Dies ist für eine Sammlung von persönlichen Glückwünschen möglich, aber eben auch für die gebündelte Zusammenstellung von Rezepten.

Eine selbst gestaltete Seite im Gästebuch
Einzelne Seiten von allen Angehörigen individuell gestalten und anschließend zum Buch binden lassen
© paperladyinvites

Hochzeitszeitung

Immer wieder werden Hochzeitszeitungen während der Feier auf den Tischen ausgelegt. Diese Zeitungen werden im Vorfeld meistens auch von den Trauzeugen und Trauzeuginnen hergestellt. Es handelt sich um eine gedruckte und gebundene Sammlung von lustigen Fotos und Geschichten, die mit Freunden und Verwandten gemeinsam mit dem Brautpaar erlebt worden sind. Hier gibt es häufig viel zu lachen, denn auch peinliche Geschichten werden nicht ausgelassen!

Geschenke, die während der Hochzeitsfeier entstehen

Es gibt eine Reihe an Möglichkeiten, die Feier durch das Anfertigen eines persönlichen Geschenkes für alle Gäste lebhaft zu gestalten:

Gästebuch

Ein gängiges Geschenk, was während der Hochzeitsfeier entsteht ist ein Gästebuch. Dieses liegt während des Festes bereit oder wird von Gast zu Gast weitergeben, bis sich alle Freunde und die Familie und andere Gäste mit einem schönen Spruch, einer Zeichnung oder speziellen Wünschen verewigt haben. Am Ende der Feier wird das Gästebuch feierlich dem Brautpaar überreicht.

Gästebuch anfertigen lassen
Ein Gästebuch gehört zu fast Hochzeit dazu
© marcelschmitz / depositphotos.com

Gästebild

Alternativ zum Gästebuch kann eine Collage aus kleinen Portraits zusammengestellt werden. Die Vorbereitung dafür ist einfach: Zunächst wird Anzahl der Gäste ermittelt, so viele Karten benötigt man und zusätzlich mindestens 7 oder 8 leere weiße Kärtchen. Aus weißem Tonpapier in einem gängigen Format (z.B. A2, man benötigt auch den passenden Wechselrahmen in der Größe) werden die Karten in gleicher Größe nun ausgeschnitten.

Während der Feier muss nun jedem Gast erklärt werden, dass es bitte senkrecht ein Kärtchen mit seinem Portrait gestaltet und den Namen dazuschreibt. Es sollten nur schwarze, gleichartige Stifte zum Einsatz kommen, damit das Bild nachher einheitlich aussieht.

Am Ende der Feier werden alle Kärtchen möglichst diskret eingesammelt und neben- und untereinander aufgeklebt. Ein Herz in Rot, die Namen von Braut und Bräutigam sowie das Hochzeitsdatum bilden den Hingucker im wunderbar originellen Gästebild. Übrigens kann man die Idee auch schön zu einem Geburtstag nutzen – hier wird dann kein Herz gemalt, sondern das Alter als Zahl bewusst groß in Szene gesetzt.

Das Gästebild als persönliches Geschenk zur Hochzeit


Brautpaar-Bild

Wer die Kreativität der Gäste auf die Probe stellen möchte, kann ein großes Bild des Brautpaares malen lassen. Dazu braucht man ein tolles Motiv des Brautpaares, das auf eine Größe von ca. 18×24 cm vergrößert und ausgedruckt wird. Es darf nicht unscharf sein! Die Vergrößerung muss im Vorfeld in so viele Teile geteilt werden wie es Gäste gibt. Proportional auf die doppelte Größe vergrößert wird dann ein weißer Tonkarton in exakt die gleiche Anzahl an Teilen zerschnitten. Und jetzt kommt das Wichtigste: auf der Rückseite sollten die weißen Kartonausschnitte durchnummeriert werden, damit am Ende das Zusammenlegen der bemalten Kärtchen wieder möglich ist!

Auf den Tischen werden Wachs- oder Buntstifte (wegen der Gefahr, die festliche Kleidung zu beschmutzen, sollten keine Filzstifte, keine Tusche und keine Acrylfarben zum Einsatz kommen) ausgelegt. Relativ zu Beginn der Feierlichkeiten erhält dann jeder Gast einen Umschlag, in dem einmal ein Stück eines Fotos sowie weiterhin ein Stück Tonkarton im selben Format nur in doppelte Größe enthalten sind. Die Aufgabe jeden Gastes ist es nun, den Fotoausschnitt exakt auf das größere Stück Papier zu übertragen. Am Ende der Feier werden alle Ausschnitte eingesammelt und die bemalten Teile zu einem großen Bild zusammengesetzt, aufgeklebt und in einem Wechselrahmen überreicht.

Kartengrüße

Sehr beliebt sind Spiele mit Postkarten. Dazu werden 52 Blankokarten an die Gäste verteilt, die mit der Adresse des Brautpaares sowie einem Datum (im Abstand von jeweils einer Woche ab Hochzeitsfeiertag) versehen sind. Die Karten werden von den Freunden und Verwandten gestaltet und mit einem Gruß versehen. Jeder Gast bzw. ein Gastpärchen nimmt eine Karte nach Hause und schickt es zum notierten Datum ab. So erhält das Brautpaar ein Jahr lang immer wieder eine schöne Karte, die an die Hochzeit erinnert.

Gutscheinkarten

Eine andere Variante ist das Herstellen von Gutscheinkarten. Hierzu werden so viele Karten benötigt, wie Paare zuzüglich Singles vorhanden sind. Das Spiel ist mit ganz viel Glück verbunden.

Es funktioniert folgendermaßen: Jedes Pärchen und jeder Single schreibt eine Gutscheinidee auf die an das Brautpaar adressierte Karte wie z.B. „Wir gehen einmal zusammen frühstücken und wir laden euch ein“. Auf der Karte muss zusätzlich der Hinweis notiert werden, dass der Finder der Karte diese bitte abschicken soll. Anschließend werden mit Helium gefüllte Ballons per Band an der Karte befestigt. Alle Gäste zusammen lassen während der Feier dann draußen ihre Ballons steigen. Ein wunderschöner Anblick!

Wenn eine Karte irgendwann liegen bleibt und sie jemand findet, der sie frankiert und abschickt, dann erreicht die Karte das Brautpaar und der Gutschein kann eingelöst werden.

Ideen für persönliche Geschenke zur Hochzeit: Ballons mit Glückwünschen steigen lassen
Ein Glücks-Spiel: das Absenden von Gutscheinkarten
© Katharina Bregulla / pixelio.de

1 KOMMENTAR

  1. Die hier vorgestellten Ideen für Hochzeitsgeschenke sind echt toll. Besonders gut gefallen mir die Ideen, bei denen die Gäste mitwirken. Bei uns haben unsere Trauzeugen das eine Leinwand aufgestellt und diese in mehrere Quadrate aufgeteilt, ein Foto von uns daneben gelegt und die jeder Gast sollte ein Teil des Bilder malen. Das Ergebnis ist wirklich lustig geworden. Auch ein Gästebuch finde ich ein tolles Hochzeitsgeschenk.

Comments are closed.