Herbstdeko Inspirationen für dein Zuhause

Eine Herbstdeko zu arrangieren ist gar nicht schwer. Mit Heide oder Erika, einigen schönen Windlichtern und natürlich Kürbissen ist schnell etwas Hübsches für den Tisch, das Sideboard oder auch deinen Hauseingang arrangiert. Hier habe ich einige schöne Ideen zusammengestellt.

Anna-Lena aus Schweden hat diese schöne Schale mit kleinen Windlichtern, Moos, Tannenzapfen und Zierkürbissen dekoriert. Den Hingucker bildet eine dekorative Amphore mit Heide im Hintergrund. Ganz im Shabby Stil, stellt Anna-Lena eine Fensterscheibe hinter das Arrangement:

Herbstdeko mit Schale
Herbstdeko mit Schale
© annalenaslantliv

Bei rhomeandstyle sieht man, dass auch getrocknete Hortensien eine schöne Herbstdeko abgeben. Man kann sie in eine Vase stellen oder aber kugelartig auf einem Tablett verteilen. Dazu setzt man einige Kürbisse sowie Windlichter und schon sieht die Dekoration richtig elegant aus:

Hortensien als Herbstdeko
Hortensien als Herbstdeko
© rhomeandstyle

Ähnlich sieht es bei dora_maria_satora auf dem Couchtisch aus. Eine schöne Vase wurde hier mit kleinen Kübissen am Stiel geschnmückt. Dazu passen Hortensien, Eicheln und andere herbstliche Zierblüher:

Herbstliches Arrangement auf dem Couchtisch
Herbstliches Arrangement auf dem Couchtisch
© dora_maria_satora

Vanessa von the.urban.farmgirl stellt Zierkürbisse auf ein Tablett sowie auf ein kleines Wandregal und setzt einen großen Kürbis in einen Korb. Dazu die passenden Kürbis-Kissen und die Herbstdeko in der gemütlichen Sitzecke zu Hause ist perfekt.

Zierkürbisse großzügig verteilt
Zierkürbisse großzügig verteilt
© the.urban.farmgirl

Neben Schalen und Tabletts gibt es noch die Möglichkeit, Kürbisse auf Tortenplatten mit Fuß zu legen. Das macht Holly von theenglishfarmhouse hier gleich drei Mal nebeneinander:

Kürbisse auf Tortenplatten mit Fuß
Kürbisse auf Tortenplatten mit Fuß
© theenglishfarmhouse

Herbstdeko auf dem Esstisch

Für den Tisch brauchen wir eine schmale, längliche Dekoration. Eine Idee dafür finden wir bei jenbryantdesign. Für den Hingucker am ganzen Arrangement hat man hier weiße Zierkürbisse im Look des schwarz-weiß-gestreiften Tischläufers angemalt. Dazu gesellen sich neben großen Kürbissen im klassischen Orange weiße Hortensien und etwas Schleierkraut für einen edlen Look. Als Basis dient eine schöne alte Holzbox wie diese hier, die wiederum mit einem Zierband verschönert wurde.

Centerpiece auf dem Esstisch
Centerpiece auf dem Esstisch
© jenbryantdesign

Alternativ kann man kleine Baby Boo Kürbisse aushöhlen und als Pflanztopf nutzen. Sukkulenten finden hier einen prima Platz auf dem Tisch. Judith zeigt auf ihrem Blog unter youdid.blog, wie die Herbstdeko im Detail funktioniert.

Kürbisse als Pflanztopf
Kürbisse als Pflanztopf
© youdid.blog

Kranz für den Herbst

Du liebst Kränze an den Tür oder einfach nur angelehnt im Regal? Dann schau mal, was man aus Hortensien und anderen Blüten Tolles basteln kann:

Herbstlicher Blütenkranz
Herbstlicher Blütenkranz
© shabbyhome.ch

Dir hat der Artikel gefallen? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn auf deinen sozialen Kanälen teilst oder mir auf Facebook und Co. für weitere Insprationen folgst 🙂