Halloween Masken basteln mit Papier

Der 31. Oktober ist da und du hast noch keine Verkleidung? In wenigen Minuten kannst du dir diese schnellen Halloween Masken basteln! Du benötigst nicht viel Material, in der Regel hat man dieses irgendwo in der Schublade.

Halloween Masken basteln
© makerist.de

Material für Halloween Masken

  • Ausdruck der kostenlosen Datei von makerist.de mit einem Farbdrucker (die Masken sind hier in verschiedenen Größen für Kinder und Erwachsene zu bekommen)
  • festes Papier oder eine dünne Pappe
  • Schere
  • Gummiband
  • Locher oder Cutter sowie eine Schneidematte oder eine dicke Pappe/ein Brett als Unterlage beim Ausschneiden
Masken zu Halloween selbst machen
© makerist.de

Anleitung zum Halloween Masken basteln

Nachdem du die kostenlose Datei downgeloadet und auf dem festen Papier ausgedruckt hast, schneidest du zunächst die gewünschte Maske aus. Wenn du kein farbiges Papier hast, kannst du die Masken natürlich auch als Schablone nutzen und nachher ausmalen. Mit dabei ist ein Geist, eine Katze und natürlich ein Kürbis! Dann schneidest du innerhalb der Maske die Augenlöcher aus. Die Löcher für das Gummiband kannst du Ausstechen (z.B. mit einem Schaschlikstab) oder auch vorsichtig ausschneiden. Dann ziehst du das Gummiband hindurch und knotest es auf die Länge, die optimal für deinen Kopf ist. Viel Spaß beim Halloween feiern! Hier findest du noch ein passendes Eiterbeulen-Rezept.

Diese Anleitung sowie die Fotos wurden zur Verfügung gestellt von makerist.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here