DIY – Wickelarmband aus Stoff selber machen

Für ein Wickelarmband aus Stoff benötigt man nicht viele Dinge: einige Stoffreste, einen Verschluss, Garn und ein wenig Erfahrung mit der Geradeausnähen.

Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten

Anja stellt uns ein tolles DIY zur Verfügung, in dem genau beschrieben und bebildert wird, wie ein Wickelarmband aus Stoff entsteht. Im Shop Antala werden wunderbar geschmackvolle Stoffkombinationen mit allem Zubehör angeboten. So muss man nicht noch extra loslaufen und in den Stoffgeschäften nach verschiedenen, zueinander passenden Stoffen Ausschau halten. Und die Verschlüsse sind auch gleich mit dabei. Los geht’s!

Materialsets gibt es im Shop von Antala
Materialsets gibt es im Shop von Antala
© Antala

So fertigt man ein Wickelarmband aus Stoff an

Im kleinen Nähatelier von Antala sieht es kunderbunt aus – kein Wunder, denn solch ein Wickelarmband aus Stoff wird ja aus mehreren verschiedenen, meist gemusterten Stoffstreifen angefertigt. Sie werden zu einem langen Band zusammengefügt, damit das Band nachher drei bis vier Mal um das Handgelenk gewickelt werden kann. Eine Gesamtlänge von 70 cm ist bei einem Handgelenkumfang von ca. 16 cm üblich.

Das Nähatelier von Antala
Das Nähatelier von Antala
© Antala

Für ein Wickelarmband benötigst Du:

  • vier verschiedene Stoffe in der Länge von ca. 20 cm
  • eine farblich passende Perle oder alternativ ein Metallelement
  • farblich passendes Garn
  • einen Knebelverschluss (mit angebrachter Öse) und Metallteile für die Gegenseite zum Montieren

So wird’s gemacht

  1. Zunächst wird ein ca. 20 cm langer Stoffabschnitt mit einer Breite von 2,5 cm zurechtgeschnitten. Davon benötgt man 4 verschiedene Abschnitte, die optisch gut zueinander passen.
  2. Die Ende werden eingeschlagen, hier sollten also kein Kanten mehr sichtbar sein. Nun müssen an beiden Längs-Seiten mit dem Zickzackstich (handelsübliche Nähmaschine) oder einer professionellen Overlock-Maschine versäumt werden. Danach näht man die beiden Seiten mit einem gerade Stich zusammen.
  3. Am Ende jedes Stoffstückes müssen die einzelnen Teile sauber miteinander vernäht werden, so dass das Wickelarmband am Ende ca. 70 cm lang ist – bei stärkeren Handgelenken muss die Länge natürlich angepasst werden.
  4. Mit der Hand wird nun der Knebelverschluss und am anderen Armbandende das Gegenstück mit Hilfe von Nadel und Faden befestigt.
  5. An der Öse des Knebelverschlusses wird anschließend die Zier-Perle angebracht. Fertig ist das Wickelarmband aus Stoff!

Wickelarmband aus Stoff selber machen
Wickelarmband aus Stoff selber machen
© Antala


Materialset fertig kaufen

Die Materialsets von Antala bestehen immer aus 8 verschiedenen Stoffen in einer Länge von ca. 50 cm, vier dazu passend abgestimmten Perlen sowie vier Knebelverschlüssen und den benötigten Metallteilen zum Montieren. Eine Kurzanleitung rundet jedes Paket ab. Es können vier Wickelarmbänder daraus genäht werden. Zum DIY-Bereich des Shops geht es hier entlang.

So sieht das fertige Wickelarmband aus
So sieht das fertige Wickelarmband aus
© Antala
Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here