Dekorieren und Wohnen auf skandinavische Art

Dekorieren mit skandinavischen Einrichtungsideen – oft fallen uns hier direkt die hellen und freundlichen Farben, die Leichtigkeit und eine gewisse Verspieltheit auf. All diese positiven Eigenschaften sind der Grund dafür, dass das Wohnen im Stil der Nordlichter so beliebt geworden ist.

Dekorieren und Wohnen auf skandinavische Art
Im hohen Norden liebt man helle und pastellfarbene Einrichtungen
© stocksnapper / istockphoto.com

Leicht und fröhlich wohnen

Dekoobjekte und Möbel skandinavischen Ursprungs versprühen durch ihre weichen Formen, zarte oder leuchtende Farben sowie fröhliche Muster automatisch gute Laune. Wer aus einer Schüssel mit Punkten sein Müsli löffelt, für den fängt der Tag mit einem Lächeln an. Pastelltöne drängen sich nicht auf, Weiß bringt viel Licht in die Räume.

Dekorieren wir die gesamte Wohnung auf nordische Art, hat sie eine postitive Wirkung auf unsere Stimmung. Selbst in düsteren Wintermonaten erhellen kleine Farbtupfer und helle Farben das Gemüt.

Designobjekte von Greengate
Designobjekte von Greengate
Bildquelle: fabrooms.de

Skandinavisches Design versprüht besonderen Charme

Design-Labels aus Skandinavien wie iittala, Ib Laursen oder Greengate gestalten ihre Produkte alle nach der Prämisse: „Keep it simple“. Schnörkel und aufwändige Details finden wir hier nicht, stattdessen fallen die Designs geradlinig und klar aus. Hier und da werden organische Formen oder Muster aufgegriffen, um den Bezug zur Natur herzustellen.

Die Macher setzen den Schwerpunkt auf die Verbindung von Form und Funktion. Ihre Designs sollen praktisch sein, ohne sich optisch aufzudrängen.

Becher, Karaffe und Schale von iittala
Becher, Karaffe und Schale von iittala
Bildquelle: fabrooms.de

Dekorieren mit natürlichen Materialien

Holz ist das beliebteste Baumaterial der Skandinavier. Die im Norden heimischen Hölzer Birke, Kiefer und Fichte finden wir in den Produkten sehr häufig. Ihre helle Farbgebung wirkt einladend freudlich. Bei Textilien werden nachwachsende Rohstoffe wie Leinen oder Baumwolle bevorzugt. Neben der Möbel- und Textilproduktion hat auch die Porzellan- und Glasherstellung in Skandinavien eine lange Tradition.

Zinkschild, Müslischale und Küchensieb von Ib Laursen
Zinkschild, Müslischale und Küchensieb von Ib Laursen
Bildquelle: fabrooms.de