Cassis-Mascarpone-Törtchen mit Löffelbiskuit

In Kooperation mit Mario Kotaska.

Dessert mit Cassis und Mascarpone
Dessert mit Cassis und Mascarpone
Rezept © Buch “DAS PLUS-3-PRINZIP” von Mario Kotaska
Foto © EMF/Manuela Rüther

Zutaten für die Cassis-Mascarpone-Törtchen

125 g Löffelbiskuits
250 g schwarze Johannisbeeren
200 g Mascarpone
 

50 g flüssige Butter
100 ml Sahne
100 g Zucker
1 Vanilleschote

So wird das Dessert zubereitet

Für den Teig zerdrückt man die Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel und vermischt die Krümel mit der zerlassenen Butter. Die Masse wird in die Servierringe gedrückt und dann in das Eisfach gestellt. Darauf kommen einige schwarze Johannisbeeren.

Für die Creme wird die Sahne steif geschlagen. Mascarpone schlägt man zusammen mit dem Vanillemark und 75g Zucker auf. Dann hebt man die Sahne unter und füllt die fertige Masse in die Servierringe.

Die verbliebenen Johannisbeeren werden mit 25 g Zucker püriert und oben auf die Mascarponecreme gefüllt. Das Dessert sollte jetzt etwa 45 Minuten im Kühlschrank kühlen. Dann kann man die Serviettenringe abziehen und mit dem übrigen Cassispürre die Teller garnieren.

Über das Buch “Das-Plus-3-Prinzip”

Das Plus-3-Prinzip
Das Plus-3-Prinzip
© EMF/Manuela Rüther

Mario Kotaska ist einer der bekanntesten und beliebtesten Sterneköche Deutschlands. Einfach, lecker und unkompliziert – so ist Mario Kotaskas Küche und das zeigt sich auch in seinem neuen Buch “Das-Plus-3-Prinzip”.

Mit ganz kleinem Einkauf ganz viel kochen – so einfach war gesunde Ernährung noch nie! Alle Rezepte werden aus Basis-Zutaten mit maximal neun Grundzutaten wie Nudeln, Reis, Eiern und anderen Standardlebensmitteln gemacht. Diese hat man normalerweise zu Hause. Hinzu kommen dann jeweils drei spezielle Extra-Zutaten. Das kann z.B. Gemüse oder Obst der Saison sein oder ein außergewöhnliches Gewürz, so werden die Basics aufgepeppt. Ziel dieses Prinzips ist, dass der Einkauf übersichtlich bleibt und man trotzdem ausgewogen und ohne Stress nach Feierabend kochen kann.

90 kreative und leckere Gerichte für jeden Tag zu Themen wie “Fit Food”, “Frühstück” und “Multi-Kulti” finden wir im Buch. Mit dabei sind das Avocado-Chorizo-Omelett, eine Zwiebelsuppe mit Croutons und Entenbrust mit Rotweinbutter.

Gesund, lecker, unkompliziert und die Zubereitung mit einer ordentlichen Portion Freude und Kreativität – das ist Mario Kotaskas Küche im Buch „Das Plus-3-Prinzip”:

Das Plus-3-Prinzip
Mario Kotaska
Edition Michael Fischer
ISBN 978-3-96093-064-8
Preis: 25,- € (D) | 25,70 € (A)
240 Seiten, Hardcover