Businesslook für die Dame

Businesslook auf die feminine Art: Hierzu gehört in der Regel ein schicker Blazer sowie ein trendy Shirt oder eine Bluse. Kombiniert werden die Oberteile zu schlichten Hosen oder Röcken. Die Anzahl der Accessoires sollte während der Arbeit sparsam ausfallen.

Businesslook für Damen bei More & More
© www.more-and-more.de

Basic-Teile jeden Tag neu kombinieren

Die Frau von heute benötigt nicht unzählige Blazer, um im Büro, in der Bank oder Agentur gut gekleidet zu sein. Zwei bis drei tolle Stücke reichen hier völlig aus. Empfohlen werden für den Job vor allem farbneutrale Modelle in Ecru, Grau, Taupe, Beige, Braun, Marine oder Schwarz.

Klassische Damen-Blazer lassen sich vielfach kombinieren© www.more-and-more.de
Klassische Damen-Blazer lassen sich vielfach kombinieren
© www.more-and-more.de

Kombiniert werden Blazer jeden Tag neu mit modischen Langarmshirts, T-Shirts oder Blusen. Wer schnell friert, sollte im Zwiebel-Look auftreten und dafür eine elegante Strickjacke nicht vergessen. Unten herum trägt man schlichte, farblich passende Hosen oder Röcke. Auch Kleider machen sich hervorragend unter den kurzen Jäckchen. Die meisten Blazer sehen aber zu hochwertigen Jeans ebenfalls sehr gut aus.

Wer noch nach der richtigen Businesskleidung sucht, findet exklusive Damenmode bei More & More. Ein edler Hingucker sind beispielsweise diese beiden schlicht raffinierten Kleider in Marine oder Senfgelb:

Senfgelbes
Etuikleid in Marine und Chiffon-Kleid in Senfgelb
© www.more-and-more.de

Businesslook auf legere Art

Aktuell ganz vorn sind Blazer aus fester Sweat-Ware. Von Weitem kann man sie von üblichen Business-Blazern kaum unterscheiden. Die Haptik ist jedoch viel weicher. Der stylische Sweat-Blazer mit unregelmäßig-gewaschenem Finish von More & More ist ein gutes Beispiel für den legeren Businesslook:

f
© www.more-and-more.de

Mit Accessoires geizen

Weniger ist mehr. Das gilt vor allem innerhalb der Business-Mode. Ergänzt mit einem schlichten aber hochwertigen Gürtel und einem feinen Halstuch ist das Outfit perfekt.

Auch beim Schmuck sollte man sparen und nur zarte Ohrringe, eine Uhr sowie eventuell einen Ring und eine Kette tragen. Mit einem gewissen Understatement liegt man hier genau richtig. Für den Arbeitsweg darf eine tolle Tasche natürlich nicht fehlen. Hier empfiehlt es sich jedoch auch, eher dezente Farben oder Trendnuancen zu wählen.

Beim Businesslook reichen wenige Accessoires aus© www.more-and-more.de
Beim Businesslook reichen wenige Accessoires aus
© www.more-and-more.de
Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here