Brillentrends 2014 – Natürlichkeit und große Gläser

Brillentrends 2014 zeigen eindeutig, dass man sich in Optik und Material sehr an der Natur orientiert. Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle wie auch die Leichtigkeit der Gesamterscheinung. Weiterhin angesagt bleiben große Gläser.

Brillentrends 2014
Brillentrends 2014
© AlexKalina / istockphoto.com

Natürliche und wiederverwertbare Materialien auf dem Vormarsch

Brillen sind in diesem Frühjahr und Sommer eher ein begleitendes Accessoire. Auch Träger von Kontaktlinsen greifen aus modischen Gründen immer wieder mal zur Brille. Diese wird wird diese Saison nicht zum alleinigen Hingucker, sondern verschmilzt durch ihre natürliche Erscheinung eher unauffällig mit dem Outfit und seinem Träger.

Diese stille Präsenz gelingt teilweise durch eine dezente Farbgebung sowie auch durch natürliche Materialien wie Horn, Holz, Bambus oder auch Stein. Mit recyceltem Papier ummantelte Edelstahlfassungen sind bei den Brillentrends 2014 genauso zu finden wie mit Baumwolle beschichtete Exemplare. Ein besonderes Leichtgewicht ist die Brille aus Acetat, beispielweise in Form einer Pilotenbrille.

Acetat wird meistens aus Baumwollfasern – manchmal auch aus Holzfasern – hergestellt. Diese weisen kaum Gewicht auf. Das Material lässt sich leicht formen, ist nicht spröde aber sehr gut biegbar und hat oft einen seidigen Schimmer. Eine spezielle Oberflächenbearbeitung erlaubt die Transformation zu organischen Optiken wie Horn oder Schildpatt.

Große Gläser gehören zu den Brillentrends 2014

Bei der Form der Brille kommen elegantere und schmalere Züge auf als im Vorjahr. Die Gläser bleiben hingegen groß und auffällig. In den Hintergrund treten die Fassungen, die teilweise sogar fehlen und den auffälligen Gläsern nur im oberen Sichtbereich unauffällig Halt gewähren.

Natürlichkeit auch bei den Farben

Schrill ist out. Fließende Farbübergänge, natürliche Muster und organische Oberflächenstrukturen dominieren das Bild der derzeit angesagten Brillen-Modelle. Eine Sehhilfe in edler und kühler Steinoptik liegt demnach also stark im Trend der Zeit. Aber auch mit einer Brille aus echtem Holz ist man modisch ganz vorn mit dabei.

High-Tech zum Wohl der Augen

Über 90% der im Jahr 2013 verkauften Brillen waren mit Kunststoff-Gläsern ausgestattet. Sie sind viel dünner, leichter und bruchsicherer als klassische Gläser. Eine Entspiegelung sorgt für weiteren Trage-Komfort. Die Entwicklung schreitet voran und bringt noch bessere, auf das individuelle Auge angepasste Neuerungen.

Werbung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here