Mit einer Beachflag wirksam auf Kundenfang gehen

Wir haben sie schon alle einmal gesehen: die Beachflag. Die große Werbefläche auf der Beachflag zieht schnell Blicke schnell auf sich. Hiermit sind Firmen auffällig unterwegs und vermitteln ihre Werbebotschaft an eine große Gruppe potentieller Kunden auf sehr mobile Art und Weise. 

Eine Beachflag lässt sich schnell und einfach aufbauen
Eine Beachflag lässt sich schnell und einfach aufbauen
© cewe-print.de

Kundenfang mit Konzept

Wer mehrere der modernen Beachflags einsetzt, multipliziert den Werbeeffekt und schafft eine einmalige Werbebotschaft. Mehr noch: das auffällige Bild bringt Kunden oft dazu, sich vor den Beachflags zu fotografieren und die Bilder auf den sozialen Medien zu teilen. Richtig angestellt bieten die Fahnen also die Basis für kostenlose Zusatzwerbung.

Voraussetzung für einen erfolgreichen Werbeauftritt ist ein durchdachtes Konzept und eine Botschaft, die der Kunde auf Anhieb versteht. Ein einheitliches Design mit den Unternehmensfarben und dem zugehörigen Logo steigert den Wiedererkennungswert und bleibt im Gedächtnis. Auf der Seite designenlassen.de kann man in einer Ausschreibung online seine eigenen Vorstellungen briefen und um kreative Vorschläge von Mediengestaltern und Grafikern für Visitenkarten, Webseiten oder eben auch Beachflags bitten.

Firmen mit Niederlassungen in Industriegebieten oder Geschäften in belebten Einkaufsmeilen benötigen einen zusätzlichen Anreiz, um den Blick der Kunden zu fangen. Die Beachflag bietet diesen, indem sie über den Köpfen der Menschen flattert und die Werbebotschaft verbreitet. Das auffällige Werbemittel hebt sich von Schildern und Plakaten ab, indem es als echter Eyecatcher fungiert. Natürlich kann man verschiedene Werbemethoden wie Plakatwerbung an den Fenstern sowie Werbung vor dem Ladengeschäft mit Beachflags miteinander verbinden, um die potentielle Kundschaft nicht nur aufmerksam zu machen, sondern sie im nächsten Schritt auch ins Geschäft zu locken oder dazu anzuregen, das Produkt zu testen.

Beachflag als Werbemittel: Fahnenwerbung vom Fachmann

Der Fachmann entwirft und druckt die optimale Fahnenwerbung. Ist die Werbebotschaft bereits klar, kann sie ohne viel Geld- und Zeitaufwand auf der Beachflag verewigt werden. Grobe Ideen werden von Experten wie Cewe in eine wirksame Werbung auf der Beachflag verwandelt, welche die Vorteile der Fahne optimal ausnutzt. Schließlich will die große Werbefläche optimal genutzt sein.

Möglich sind Formen wie der bekannte „Tropfen“, vier verschiedene Größen und natürlich die gesamte Farbpalette, die zu einer hochwertigen Beachflag zusammengeführt werden. Die Farben sind brillant. Als Zubehör kann eine Metallplatte in verschiedenen Größen oder ein Bodenkreuz sowie feste Bodendübel optional dazu bestellt werden. Anders als Plakate, die durch Wind und Wetter schnell Schaden nehmen, kann man die Beachflag problemlos in der Maschine bei 30°C reinigen. Anschließend sieht sie aus wie neu und geht wieder auf Kundenfang.

Die Beachflag ist ein äußerst mobiles Werbemittel
Die Beachflag ist ein äußerst mobiles Werbemittel
© cewe-print.de

Große Werbefläche, wenig Platz, schneller Aufbau

Ein weiterer Vorteil der Werbung mit einer Beachflag ist der geringe Platzbedarf beim Aufstellen wie auch beim Verstauen. Nach Geschäftsschluss oder Feierabend kann man die Beachflag zusammenrollen und einfach weglegen. Das erspart hohe Kosten, wie sie bei der Montage großer Plakate und Co. keine Seltenheit sind.

Zudem kann man die Fahne am nächsten Tag an einem anderen Strand oder einer anderen stelle in der Einkaufsmeile wieder ausbreiten – eben an jenen Orten, an denen sich die meisten potentiellen Kunden aufhalten. Für mobile Foodtrucks und ähnliche Gewerbearten ist dies ziemlich praktisch! Mit der Beachflag sind Kleinstbetriebe und Großkonzerne in Sachen Werbung flexibel und frei in der Gestaltung.

Alle Vorteile der Beachflag auf einen Blick:

  • Leichter Aufbau
  • Wenig Platzbedarf
  • Hohe Mobilität
  • Große Werbefläche
  • Brillante Farben