Außenleuchten rücken das Haus ins richtige Licht

0

Außenleuchten sind nicht nur dekorativ sondern auch praktisch. Sie beleuchten Hauszuwegung und Eingangsbereich und setzen Akzente in Ihrem Garten.

Außenleuchten sorgen draußen für ein schönes Ambiente
Außenleuchten sorgen draußen für ein schönes Ambiente
© berni123 / istockphoto.com

Bei der Gestaltung der Garten- und sonstigen Außenanlagen spielt das Thema Licht eine große Rolle. Bereits beim Verlegen der Elektrokabel muss der Bauherr entscheiden, wo später eine Lichtquelle positioniert werden soll. Das kann direkt an der Hauswand sein, aber auch Wege und Garten sollten beleuchtet werden können.

Bei mueno finden wir eine große Auswahl an Leuchten aller Art. Einige Möglichkeiten der Außenbeleuchtung stelle ich nachfolgend vor.

Pollerleuchten und kleine Laternen beleuchten Wege und Stufen
Pollerleuchten und kleine Laternen beleuchten Wege und Stufen
Bildquelle: mueno.com/de

Wege und Stufen beleuchten

Für die ausdrucksstarke Beleuchtung von Haus-Zuwegung oder Gartenwegen eignen sich Pollerleuchten und Laternen. Sie haben im Durchschnitt eine Höhe von etwa 120 cm. Es gibt hier Leuchten in moderner Optik mit eher reduziertem und klarem Design beispielsweise aus Edelstahl kombiniert mit Milchglas. Für Häuser im Landhaus-Stil und Fans klassischer Gestaltung bieten sich laternenartige Leuchten an. Manche sind mit einer goldig anmutenden Patina überzogen oder geschwärzt.

Etwas kleiner fallen Sockelleuchten aus. Sie versorgen den Fußbereich mit Licht.

Sockelleuchtenwww.mueno.com
Sockelleuchten
Bildquelle: mueno.com/de

Hauswände stilvoll mit Licht ausstatten

Akzente an Außenwänden setzen dekorative Wandleuchten. Es gibt Modelle, deren Lichtkegel nur nach unten strahlen oder zusätzlich auch nach oben. Direkt am Hauseingang können sie mit einem Bewegungsmelder kombiniert werden. Die Designs der Lampen sind hier ebenso vielfältig wie bei der Wegbeleuchtung.

Wandleuchten setzen das Haus in Szene
Wandleuchten setzen das Haus in Szene
Bildquelle: mueno.com/de

Außenleuchten mit Solartechnik

Sofern ein Kabel zur Stromversorgung an einer bestimmten Stelle nicht verlegt wurde, liegen Sie mit Solarleuchten richtig. Oftmals wird beispielsweise die Hausnummernbeleuchtung mit Solartechnik ausgestattet. Da Solarleuchten von der Sonneneinstrahlung am Tag abhängig und daher nicht immer zuverlässig sind, werden sie in erster Linie zur dekorativen Lichtgestaltung im Garten verwendet. Erdspießlampen lassen sich ganz unproblematisch direkt in die Erde stecken.

Solarlampen im Garten nutzen
Solarlampen im Garten nutzen
Bildquelle: mueno.com/de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here